Inhaltsbereich

Elektronik vormittags

Elektronik macht Spaß

Mit Lötkolben, Seitenschneider und Flachzange werden coole elektronische Schaltungen aufgebaut und getestet. Das geht auch ohne ein "Elektronik-Genie" zu sein! Dank der anfängerfreundlichen und robusten Reißnageltechnik verwandeln sich die einzelnen elektronischen Bauteile mit Hilfe des Lötkolbens in Leuchtbilder, Blinkduos, Wasser- oder Schubladenwächter. Die Palette ist so breit, dass für alle etwas Passendes dabei ist!

Mädchen arbeitet mit NageltechnikJunge arbeitet mit Löttechnik

Die Nageltechnik und die Reißzweckentechnik!

Konditionen:

Mögliche Produkte:

* Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse bauen die Schaltungen in "Nagel-Drahtwickel-Technik" oder in "Lüsterklemmen-Schraub-Technik" auf, da für sie der Umgang mit dem Lötkolben noch zu schwierig ist.